walter-rabenknecht-cabinet

Eine zwiespältige Begegnung

Walter Rabenknecht

Walking Act/ ebenerdig oder als Stelzenfigur

Zu Anfang erleben wir Herrn Rabenknecht (Wendekostüm). Kühl und distanziert schleicht er sich an die Passanten heran und versucht, diesen nun unklare Verträge anzudrehen. Heillos an dieser Aufgabe scheiternd, verliert Herr Rabenknecht seine Lebenszeit an die Time Union Investment Bank (T.U.I.B.).

Es taucht nun auf – Walter, sein inneres Kind, welches den Weg aus den Tiefen seiner Seele in die Wirklichkeit findet: Ein nervös-naiver Streuner, der nichts lieber will, als das Glück zu verschenken, begibt sich auf Wanderschaft.

Erst unsympathisch und doch faszinierend, dann durchgeknallt-nervös und doch mystisch-zauberhaft bringt diese zwiegespaltene Figur mit Leichtigkeit Tiefsinn in die spontanen Begegnungen.

Beide „Seiten“ sind auch einzeln buchbar.

Mehr Bilder

Alle Charaktere